RSS-FEEDS

NACHRICHTEN

EuGH: Warum Siedlerprodukte ein Label brauchen

Waren aus jüdischen Siedlungen im besetzten Westjordanland müssen künftig gekennzeichnet sein. Das hat der EuGH entschieden. Käufer dürften nicht in die Irre geführt werden. Klaus Hempel erklärt die Hintergründe.

Hessen: Drei IS-Anhänger sollen Anschlag geplant haben

Drei Männer aus Offenbach sind bei einem großen Polizeieinsatz festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, einen islamistischen Terroranschlag im Rhein-Main-Gebiet geplant zu haben.

Impeachment: Trump-Ermittlungen im Scheinwerferlicht

Etliche Zeugen haben die US-Demokraten bereits hinter verschlossenen Türen befragt, um ihre Vorwürfe gegen Präsident Trump zu erhärten. Vor der ersten öffentlichen Anhörung morgen hält der auf Twitter dagegen.

EUGH: Kennzeichnungspflicht für israelische Siedlerprodukte

Israelische Waren, die aus den besetzten Palästinensergebieten stammen, müssen als solche gekennzeichnet werden. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. In dem Streit ging es um Wein aus dem Westjordanland.

Buschbrände in Australien: Sydney wappnet sich gegen das Feuer

Löschflugzeuge werfen brandhemmende Chemikalien ab, der Schulbetrieb ist eingestellt. In der australischen Millionenmetropole Sydney bereiten sich die Menschen auf die Buschbrände vor.

Daimler: Zahl der Diesel-Klagen nimmt stark zu

Die Zahl der Diesel-Klagen gegen Daimler steigt und steigt. Allein am Landgericht Stuttgart gingen 1400 Klagen seit Jahresbeginn ein. Der Autobauer wehrt sich gegen den Vorwurf, illegale Abgastechnik benutzt zu haben.

Nachrichten-Feed


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken